Brillen.de

Brillen.de Spartarif: Viel Brille für kleines Geld

Wenn eine neue Brille ansteht, muss tief in die Tasche gegriffen werden. Diese Zeiten sind nun vorbei, denn mit dem Volksspartarif von Brillen.de kann sich jeder ein qualitativ hochwertiges Modell leisten. Gut aussehen, Geld sparen und trotzdem einen tollen Service genießen war noch nie leichter als bei diesem Brillen Spartarif.

Brillenkauf darf nicht am Geldbeutel scheitern

Die wenigsten Brillenträger erhalten heutzutage überhaupt noch einen Zuschuss der Krankenkasse auf ihre neue Sehhilfe. Dabei benötigt mittlerweile jeder zweite Deutsche zumindest teilweise eine Sehhilfe. Einigermaßen akzeptable Zahlungen werden nur noch bei extremer Fehlsichtigkeit vorgenommen. Wer knapp bei Kasse ist, muss sich mit Billiggestellen zufriedengeben, was die neue Brille auch ganz schnell verleidet. Schließlich hat man diese täglich auf der Nase und muss sich damit auch wohlfühlen, da sollen sowohl Aussehen als auch Qualität stimmen. Wer starke Gläser oder eine spezielle Gleitsichtbrille benötigt, muss beim Optiker noch tiefer in die Tasche greifen als Brillenträger mit Einstärkengläsern. Etwas so Wichtiges wie der Kauf einer neuen Brille sollte doch eigentlich nicht am Geld scheitern, oder?

Beim Optiker lauern oft versteckte Kosten

Große Optikerketten locken oft mit interessanten Angeboten. Doch wenn der Kunde nicht genau prüft, summieren sich am Ende die versteckten Kosten. Die Qualitätsgläser mögen zwar aktuell zum Sparpreis zu haben sein, doch das Gestell der High End Gleitsichtbrille kommt dann viel teurer als erwartet. Außerdem ist auch hier in der Regel keine Ratenzahlung möglich. Doch nun gibt es mit dem Brillen Spartarif von Brillen.de die Möglichkeit, an eine exklusive neue Brille und sogar Maßbrille inklusive aller Extras und ohne versteckte Zusatzkosten zu kommen. Das Prinzip ist so simpel wie genial und bestens bekannt vom Handykauf.

Denn die neue Brille samt Qualitätsgläser oder das Gleitsichtpaket können bequem monatlich abbezahlt werden. Alle Leistungen, die der Optiker bietet, sind bei dem auch Brillen Spartarif genannten Paket mit im Preis inbegriffen.

Bild Spartarif von Brillen.de

Wie funktioniert der Brillen Spartarif?

Beim Brillen Spartarif von wird die neue Brille in monatlichen Raten abbezahlt. Die Höhe der Rate richtet sich nach dem Kaufpreis und kann zwischen 6,50 Euro für Premium Einstärkenbrillen und 14 Euro für High End Gleitsichtbrillen betragen. Die Zahlungen laufen über zwei Jahre. Das Modell ist hervorragend für all jene geeignet, die trotz schmalem Geldbeutel nicht auf Qualitätsgläser, Gleitsichtbrille und Maßbrille verzichten wollen. Auch wer sich eine Zweitbrille anlegen will, ist mit dem Anbieter Brillen.de richtig beraten. Die Ratenzahlung des Spartarifs bedeutet nicht, dass ein Abo eingegangen wird. Nach der Laufzeit von 24 Monaten endet der Vertrag mit dem Anbieter automatisch, denn dann ist die Brille abbezahlt. Da die Qualität bei Brillen.de überzeugt, entscheiden sich die meisten Kunden nach dieser Zeit, Ihren Vertrag zu erneuern. Selbstverständlich gibt es dann eine neue Maßbrille oder, wenn das alte Gestell behalten werden soll, Qualitätsgläser in angepasster Stärke. Als besonderer Bonus erhalten alle Kunden eine Brillenzusatzversicherung für ein Jahr. Das Konzept macht es ziemlich leicht, mit der Mode zu gehen, denn wer kauft sich schon alle zwei Jahre eine neue Brille beim Optiker?

Wie funktioniert der Brillenkauf bei Brillen.de?

Brillen.de ist Deutschlands erster Hybridoptiker. Bei diesem völlig neuartigen Geschäftsmodell werden die Vorteile des Internets mit dem Service und der kompetenten Beratung lokaler Optiker miteinander verknüpft. 650 Optiker sind mittlerweile dem Unternehmen verbunden und bieten den Brillen Spartarif inklusive der Brillenzusatzversicherung an. Der Kunde registriert sich zunächst auf der Internetseite von Brillen.de und kann über die Optikersuche ein Fachgeschäft in der Nähe auswählen. Anschließend wird der Optiker Termin online vereinbart. Dort können alle sonst üblichen Serviceleistungen wie zum Beispiel ein Sehtest in Anspruch genommen werden. Beim Brillen Spartarif kann aus ungefähr 250 verschiedenen Fassungen gewählt werden. Nachdem die Entscheidung für eine neue Brille gefallen ist, macht der Optiker die Bestellung fertig und übermittelt die Daten nach Shanghai. Dort wird die Maßbrille mit deutschen Maschinen unter Einhaltung deutscher Qualitätsstandards gefertigt und nach Deutschland geschickt. Es vergehen zwischen 10 und 18 Werktagen, bis die Brille abholbereit beim Partneroptiker eintrifft und ein neuer Optiker Termin vereinbart werden kann. Sollte wider Erwarten einmal etwas nicht in Ordnung sein, greift automatisch der Service vor Ort, für den Kunden entsteht keinerlei Risiko. Wer sich auf Brillen.de registriert und den Spartarif auswählt, bekommt einen Teilnehmercode und kann sofort loslegen. Bei interessanten Aktionen kann zudem bares Geld gespart werden. Zum Beispiel als Testseher für Maßbrillen mit Gleitsichtgläsern, was mit 500 Euro Ersparnis zu Buche schlägt.

Bild Versicherung für Brillen

Die Brillenzusatzversicherung

Brillen können schnell einmal durch eine Unachtsamkeit kaputtgehen oder manchmal ändert sich auch die Sehstärke binnen kürzester Zeit. Damit dem Kunden keine Nachteile entstehen, gibt es bei automatisch eine Brillenzusatzversicherung, die Schadensfälle, aber auch eine neue Sehstärke abdeckt. Kaputtgehen dürfte allerdings selten etwas. Für High End Gleitsichtbrille, Einstärkenbrille, Gleitsichtpaket oder Maßbrille werden ausschließlich robuste Kunststoffgläser verwendet. Diese Entscheidung ist in Zusammenarbeit mit den Partneroptikern gefallen, denn Kunststoffgläser liegen einerseits deutlich leichter auf der Nase, präsentieren sich auf der anderen Seite jedoch auch bruchsicherer als Mineralglas. Alle Brillen kommen mit Superentspiegelung, Cleancoatbeschichtung gegen Schmutz und Kratzer sowie einer Extrahärtung für längere Haltbarkeit daher. Auf Wunsch können die Qualitätsgläser auch als getönte Variante geliefert werden und selbstverständlich sind auch Sonnenbrillen mit und ohne Stärke beim Brillen Spartarif von Brillen.de zu haben.

Bildernachweis:
Titelbild von Brillen.de

Artikel in Kooperation mit Brillen.de

Bildernachweis:
Brille – CC0 Public Domain / Pixabay.com
kaputte Brille – CC0 Public Domain / Pixabay.com

About Andrea Bianchi

Ich bezeichne mich selbst als liberal eingestellten Weltbürger und praktiziere einen staatenlosen Lebensstil. Ich bin leidenschaftlicher, freier Journalist, ehemaliger Sportlehrer und Esse für mein Leben gerne (gesund).