Energielos, was tun? 9 Tipps zur Steigerung Ihrer Energie

Jeder ist mit dem totalen Energieverlust vertraut – dieser erschöpfte Tag (oder die Nacht), wenn wir uns einfach nicht auf den richtigen Weg bringen können, egal wie verlockend dieser neue Film, der fabelhafte Schuhverkauf oder das freundliche Grillen ist.

Was schwerer zu erkennen ist, ist ein minderwertiger Energieabfluss. In diesem Fall werden Sie nicht unbedingt die klassischen Anzeichen von Erschöpfung spüren – wie schmerzende Muskeln oder dieses allzu müde Gefühl. Was Sie erleben, ist ein zunehmender Mangel an Energie für viele der Aktivitäten, die Sie früher geliebt haben.energielos was tun

Ursachen

Lebensstilfaktoren können ein niedriges Energieniveau verursachen, wie z.B. Schlafgewohnheiten, Bewegung und Ernährung. Medizinische Erkrankungen, wie z.B. Testosteronarmut und Schlafapnoe, können auch bei Männern zu einem niedrigen Energieniveau führen.

Energiebooster

Gehen Sie in den Laden, und Sie werden eine Vielzahl von Vitaminen, Kräutern und anderen Nahrungsergänzungsmitteln sehen, die als Energiebooster angekündigt werden. Einige werden sogar Erfrischungsgetränken und anderen Lebensmitteln zugesetzt. Aber es gibt schwache oder gar keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass Energieverstärker wie Ginseng, Guarana und Chrom-Pikolinat tatsächlich funktionieren. Glücklicherweise gibt es Dinge, die Sie tun können, um Ihr eigenes natürliches Energieniveau zu verbessern.

Hier sind neun Tipps:

1. Stress kontrollieren

Stressbedingte Emotionen verbrauchen große Mengen an Energie. Das Gespräch mit einem Freund oder Verwandten, der Beitritt zu einer Selbsthilfegruppe oder der Besuch eines Psychotherapeuten kann helfen, Stress abzubauen. Entspannende Therapien wie Meditation, Selbsthypnose, Yoga und Tai Chi sind ebenfalls wirksame Instrumente zum Abbau von Stress.

2. Erleichtern Sie sich die Arbeit

Einer der Hauptgründe für Energielosigkeit ist die Überarbeitung. Überarbeitung kann berufliche, familiäre und soziale Verpflichtungen beinhalten. Versuchen Sie, Ihre Liste der “must-do”-Aktivitäten zu straffen. Setzen Sie Ihre Prioritäten in Bezug auf die wichtigsten Aufgaben. Reduzieren Sie diejenigen, die weniger wichtig sind. Erwägen Sie, bei Bedarf zusätzliche Hilfe bei der Arbeit anzufordern.

3. Übung

Bewegung garantiert fast, dass Sie ruhiger schlafen werden. Es gibt Ihren Zellen auch mehr Energie zum Verbrennen und zirkuliert Sauerstoff. Und das Trainieren veranlasst Ihren Körper, Adrenalin und Noradrenalin freizusetzen, Stresshormone, die Sie in bescheidenen Mengen energetisiert fühlen lassen können. Schon ein zügiger Spaziergang ist ein guter Anfang.

4. Vermeiden Sie das Rauchen

Sie wissen, dass Rauchen Ihre Gesundheit gefährdet. Aber Sie wissen vielleicht nicht, dass das Rauchen tatsächlich Ihre Energie abbaut, indem es Schlaflosigkeit verursacht. Das Nikotin im Tabak ist ein Stimulans, so dass es die Herzfrequenz beschleunigt, den Blutdruck erhöht und die mit der Wachheit verbundene Gehirnwellenaktivität stimuliert, was es schwieriger macht, einzuschlafen. Und wenn du einmal eingeschlafen bist, kann seine süchtig machende Kraft einwirken und dich mit Verlangen wecken.

5. Einschränkung des Schlafes

Wenn Sie denken, dass Sie schlaflos sein könnten, versuchen Sie, weniger Schlaf zu bekommen. Dieser Ratschlag mag seltsam klingen, aber die Bestimmung, wie viel Schlaf Sie tatsächlich benötigen, kann die Zeit reduzieren, die Sie im Bett verbringen, wenn Sie nicht schlafen. Dieser Prozess erleichtert das Einschlafen und fördert langfristig einen erholsameren Schlaf. Hier ist, wie man es macht:

  • Vermeiden Sie es, tagsüber zu schlafen.
  • In der ersten Nacht gehen Sie später als sonst ins Bett und schlafen nur vier Stunden.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie während dieser vierstündigen Periode gut geschlafen haben, fügen Sie in der nächsten Nacht weitere 15-30 Minuten Schlaf hinzu.
  • Solange Sie die ganze Zeit, in der Sie im Bett liegen, ruhig schlafen, sollten Sie in aufeinanderfolgenden Nächten langsam weiter schlafen.

6. Für Energie essen

Es ist besser, alle paar Stunden kleine Mahlzeiten und Snacks zu essen als drei große Mahlzeiten pro Tag. Dieser Ansatz kann Ihre Wahrnehmung von Müdigkeit reduzieren, da Ihr Gehirn eine kontinuierliche Versorgung mit Nährstoffen benötigt.

Die Ernährung von Lebensmitteln mit einem niedrigen glykämischen Index – deren Zucker langsam aufgenommen wird – kann Ihnen helfen, die Verzögerung bei der Energiezufuhr zu vermeiden, die typischerweise nach dem Verzehr von schnell aufgenommenem Zucker oder raffinierter Stärke auftritt. Zu den Lebensmitteln mit einem niedrigen glykämischen Index gehören Vollkorn, ballaststoffreiches Gemüse, Nüsse und gesunde Öle wie Olivenöl. Im Allgemeinen haben kohlenhydratreiche Lebensmittel die höchsten glykämischen Werte. Proteine und Fette haben glykämische Indexe, die nahe Null liegen.

7. Nutzen Sie Koffein zu Ihrem Vorteil

Koffein hilft, die Aufmerksamkeit zu erhöhen, so dass eine Tasse Kaffee helfen kann, den Geist zu schärfen. Aber um die energetisierende Wirkung von Koffein zu erhalten, müssen Sie es sinnvoll einsetzen. Es kann Schlaflosigkeit verursachen, besonders wenn es in großen Mengen oder nach 14.00 Uhr konsumiert wird.

8. Begrenzung des Alkoholkonsums

Eine der besten Absicherungen gegen den Einbruch am Nachmittag ist es, Alkohol am Mittag zu vermeiden. Die beruhigende Wirkung von Alkohol ist besonders stark in der Mittagszeit. Vermeiden Sie auch einen Cocktail um fünf Uhr, wenn Sie abends Energie tanken wollen. Wenn Sie trinken wollen, tun Sie dies in Maßen zu einem Zeitpunkt, an dem es Ihnen nichts ausmacht, wenn Ihre Energie nachlässt.

9. Trinken Sie Wasser

Welcher ist der einzige Nährstoff, der nachweislich die Leistung für alle außer den anspruchsvollsten Ausdaueraktivitäten verbessert? Es ist kein teures Sportgetränk. Das ist Wasser. Wenn Ihr Körper an Flüssigkeitsmangel leidet, ist eines der ersten Anzeichen ein Gefühl der Müdigkeit.

Quellen:

https://www.health.harvard.edu/energy-and-fatigue/9-tips-to-boost-your-energy-naturally

https://www.webmd.com/women/features/10-energy-boosters#1

About autor001