Penisverlängerung – welche Möglichkeiten haben Sie Ihren Penis auf natürliche Weise zu verlängern und was funktioniert wirklich?

Das Thema „Wie lang ist mein Penis?“ wird schon für viele Menschen im jungen Alter akut. In der Pubertät, wenn sich der eigene Körper verändert, kommt früher oder später die Frage auf, ob der eigene Penis lang genug ist. Das ist ganz normal und es gibt hier auch keine objektiv-richtige, eindeutige Antwort. Wenn Sie finden, dass Ihr Penis zu klein ist, dann ist das so und egal wie „lang“ er eigentlich ist: Sie sollten etwas unternehmen, damit Sie zufrieden werden / sind.

Unzufriedenheit mit der Größe des eigenen Penis ist häufig ein Grund für Scham. Dieses Gefühl belastet Sie und es schmälert Ihr Selbstvertrauen – besonders wenn es um den Umgang mit Frauen geht. Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten, seinen Penis zu verlängern, wobei eins im Voraus zu sagen ist: Es funktioniert nicht alles, was die Werbung anpreist – und manches ist (dabei noch) unnötig teuer! Was wirklich funktioniert, wenn es darum geht, deinen Penis zu verlängern… Das verraten wir Ihnen hier!

Penisverlängerung

Erfahrung: Warum ist ein großer Penis so wichtig?

Nicht umsonst ist die Frage nach der Penislänge so ein Thema. Auch wenn diese beim Sex keine übergeordnete Rolle spielt, ist es doch ein Kriterium dafür, wie gut es sich anfühlt. An oberster Stelle steht aber, dass Sie zufrieden sein müssen. Sind Sie das nicht, so wird Sie Ihr „Problem“ auch im Alltag belasten:

  • Duschen nach dem Sport wird zur Herausforderung,
  • Sie können sich nicht in die Intimität mit einer Frau fallen lassen
  • Eine Allgemeine Unsicherheit entsteht

All das muss aber nicht sein. Es gibt Wege und Möglichkeiten Ihren Penis zu verlängern und somit wieder unbesorgt leben zu können. Geben Sie Ihrem Selbstvertrauen einen Push und werde Sie der Mann, der Sie schon immer sein wollten! Sie glauben nicht, was das gute Gefühl – „genug zu haben“ – alles in Ihrem Leben verändern kann.

Operativer Eingriff – die teure Variante mit Risiken

Die Medizin bietet mittlerweile die Möglichkeit den Penis mittels einer OP zu verlängern. Doch wie funktioniert eine operative Verlängerung? Bei einer solchen OP kommen ganz spezielle Nahttechniken zum Einsatz, sodass ohne das Hinzukommen von Fremdgewebe der eigene Penis verlängert wird. Das hat damit zu tun, dass es noch einen Teil des Penis gibt, der „in dir“ ist. Dieser Teil ist ungefähr noch einmal so lang, wie der Teil deines Penis, der von außen sichtbar ist. Dieser komplizierte Eingriff ermöglicht es durch geometrische Besonderheiten eine Penisverlängerung zu bewirken.

Was kostet ein Eingriff? Welche Nachteile gibt es?

Hier sind wir schon beim springenden Punkt, wenn es um eine operative Penisverlängerung geht. Sie kostet einen Haufen Geld. Es kommt natürlich immer darauf an, wo Sie diese Operation durchführen, aber Sie können damit rechnen, dass diese Sie mehrere Tausend Euro kosten wird. Das Ergebnis wird sich in den meisten Fällen sehen lassen. Gleichzeitig ist zu bedenken, dass eine OP immer mit Risiken verbunden ist und dass es zu Problemen bei der Vernarbung kommen kann, die auch optisch unschöne Auswirkungen haben kann. Sie zahlen hier einen wortwörtlich sehr hohen Preis für eine Penisverlängerung.

Fazit: Verlängerung durch Op… Lieber nicht

Diese Methode der Penisverlängerung funktioniert natürlich, aber sie ist teuer, langwierig und birgt unter Umständen Risiken, denen Sie sich nicht aussetzen müssen. Dafür gibt es andere Möglichkeiten, Ihren Penis auf natürlichem Wege zu verlängern.

Penis breiter machen mit Pillen ist Unsinn

Finger Weg: Hilfe durch Pillen!

Auf den unterschiedlichsten Plattformen werden immer wieder Pillen angeboten, die Ihnen angeblich dabei helfen sollen, Ihren Penis zu verlängern. Laut diesen Herstellern genügt es, diese Tabletten regelmäßig zu konsumieren. Es werden teilweise absurde Versprechen gemacht – 10 Zentimeter Wachstum in 6 Monaten usw. (um es mal überspitzt auszudrücken). In den meisten Fällen werden die Resultate wie folgt ausfallen: Es wird gar nichts passieren! Auch Penisverlängerungs-Creme ist in 99 % der Fälle Unsinn und Sie sollten davon absehen, solche Dinge zu verwenden.

Die Hersteller spielen mit Ihrer Unsicherheit und untermauern ihre Versprechen mit gefälschten Vorher-Nachher Bildern von Penisverlängerungen, die so nicht – durch ihre Produkte – zu bewerkstelligen sind. Lassen Sie sich von so etwas nicht täuschen, sondern setzten Sie auf Methoden, die wirklich etwas bringen. Wir verraten Ihnen gleich welche das sind!

Risikofaktor Pille und Creme

Wenn Ihnen tatsächlich etwas an Ihrem Penis liegt, dann greifen Sie besser nicht auf solche Mittel zurück. Sie verfügen oft über keine bzw. sehr schleierhafte medizinische Legitimation und bringen nichts. Ganz im Gegenteil: Besonders bei unseriösen Anbietern aus dem Ausland können Sie nicht nachvollziehen, was genau im Produkt enthalten ist.

Ergo: Sie könnten Ihre Gesundheit gefährden…

  • Creme: Allergische Reaktionen, Hautreizungen, Entzündungen
  • Pillen: Unerwünschte Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten, Streck- bzw. Giftstoffe

Die Erfahrung im Bereich der Penisverlängerung hat gezeigt, dass diese Dinge nur bedingt Erfolge erzielen können und im schlimmsten Fall sogar eine Gefahr für deine Gesundheit darstellen. Dieses Risiko müssen Sie nicht eingehen. Wenn diese Pillen etwas bewirken, dann die Verbesserung Ihrer Erektionsfähigkeit, sodass es so wirkt, als wäre Ihr Penis verlängert.

Die Lösung: Natürliche Verlängerung ohne OP wird möglich durch Extender

Die Erfahrung hat gezeigt, dass nichts so gut und risikofrei funktioniert wie ein Penis Extender. Unterschiedliche Menschen haben beeindruckende Erfolge erzielt, sodass sich die Frage stellt: Wie funktioniert ein solcher Extender?

Bei einem Extender wird darauf gesetzt, dass der Penis über einen langen Zeitraum auf Spannung gehalten wird – ohne dass es unangenehm wird – und dadurch das Zellwachstum angeregt wird.

Die Erfolge hier sprechen für sich und auch in verschiedenen Foren zum Thema Penisverlängerung zeigen die Erfahrungsberichte, dass ein Stretch-Gerät, das beste Mittel zur natürlichen Penisverlängerung ist.

Teilweise werden langfristig Erfolge von einem Zuwachs von mehr als 4 cm in der Länge und 2 cm in der Breite berichtet.

Was kann der Penis-Extender außerdem tun?

Neben der Penisverlängerung bzw. Penisverdickung hat ein Penis-Extender noch weitere Wirkungen, die Ihnen zu Gute kommen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Hilfe bei Penisverkrümmung
  • Verbesserung deiner Erektionsfähigkeit bzw. Erektionsqualität
  • Mehr Lust auf Sex
  • Nicht mehr zu früh kommen – länger durchhalten im Bett

Es ist dazu zu sagen, dass ein Stretcher nicht von heute auf morgen wirkt. Sie müssen über einen längeren Zeitraum (mehrere Monate) damit trainieren, um wirklich Erfolge zu sehen. Aber unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es sich lohnt und signifikante Fortschritte in Sachen Penisverlängerung erzielt werden können!

Du kannst deinen Penis auf natürlich Weise verlängern

Massagen, Gewichte und Dehnübungen für Ihren Penis

Viele Menschen versuchen ihren Penis auf natürlichem Weg zu verlängern, indem sie ihn massieren, mit Gewichten beschweren oder mit der Hand ziehen. Teilweise macht das auch Sinn, aber hier ist Vorsicht geboten. Die scheinbaren „Erfolge“ sind nur von kurzer Dauer und diese Methoden stellen keine langfristige Lösung für Ihr Problem dar.

Techniken zur natürlichen Methode auf einen Blick:

Wenn Sie Gewichte an Ihren Penis hängen, dann wird er gedehnt, was gut ist. Gleichzeitig passiert das aber so, dass er nicht mehr ausreichend mit Blut und Nährstoffen versorgt werden kann, was schnell gefährlich für Ihr bestes Stück wird.

Manuelle Dehnübungen, wie zum Beispiel das Ziehen am Penis, sind unnötig, da für eine Penisverlängerung ein konstanterer Zug notwendig ist. Der kurze Zeitraum, in dem Sie das machen, reicht nicht aus, um Erfolge zur erzielen. Durch Jelqen (massieren des Penis mit der Hand) können temporär gute Ergebnisse erzielt werden und es bietet sich als Ergänzung zu einem Stretcher an.

Fazit natürliche Penisverlängerung – was bietet im Vorher – Nachher Vergleich die besten Ergebnisse?

Wenn Sie ohne extreme Kosten eine Penisverlängerung haben wollen, dann können wir Ihnen nur das Benutzen eines Extenders empfehlen. Dabei sollten Sie aber auf gewisse Dinge achten, damit Sie langfristig das Gerät tragen können, um den maximalen Erfolg zu erzielen. Bei der Auswahl eines Stretchers sind folgende Dinge besonders wichtig:

  • Tragekomfort
  • Qualität was die Verarbeitung angeht
  • Qualität des Materials
  • Unauffälligkeit – Nutzbarkeit im Alltag
  • Wirkung

Diese Geräte sind schon zu einem vergleichsweisen günstigen Preis erhältlich. Mit einer Kombination aus Übungen und dem Extender wird es Ihnen möglich sein, extreme Erfolge bei der Verlängerung Ihres Penis erzielen zu können. Um gefährliche Methoden wie das Hanging – mit Gewichten – und das Benutzen von Cremes sollten Sie eher einen Bogen machen…

Ermöglichen Sie sich jetzt ein unbeschwertes (Liebes-)Leben und investieren Sie in Ihre Zufriedenheit!

About Andrea Bianchi

Ich bezeichne mich selbst als liberal eingestellten Weltbürger und praktiziere einen staatenlosen Lebensstil. Ich bin leidenschaftlicher, freier Journalist, ehemaliger Sportlehrer und Esse für mein Leben gerne (gesund).