Salbe für Gelenkschmerzen? Ein Leitfaden zu den besten Schmerzsalben für Gelenkschmerzen

Wenn Ihre Gelenke steif und schmerzhaft sind, kann es Ihr erster Instinkt sein, ein Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Acetaminophen zur Behandlung einzunehmen. Für einige ist das der richtige Zug. Aber für andere könnte die Arthritiscreme ein anderer Weg sein, um die Schmerzen zu lindern.

Arthritis-Salben helfen bei  Gelenkschmerzen, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden. Sie können kurzfristig, aber effektiv Abhilfe schaffen. Diese Salben wirken am besten bei Gelenken, die sich in der Nähe der Hautoberfläche befinden, wie z.B. die Gelenke in den Händen oder Knien.salbe für gelenkschmerzen

Sind Salben für Gelenkschmerze das Richtige für Sie?

Wenn Sie eine leichte bis mittelschwere Osteoarthritis (OA) in Ihren Händen oder Knien haben, vielleicht ja. Das gleiche kann für Gelenkschmerzen in Ihrem Knöchel oder Ellenbogen gelten. Topische Schmerzmittel – wie rezeptfreie Arthritiscremes und -gele werden auf der Haut gerieben, genau dort, wo das Gelenk wehtut. Da die Inhaltsstoffe über die Haut aufgenommen werden, wirken diese Salben am besten auf oberflächlichere Gelenke oder solche, die sich nahe der Hautoberfläche befinden.

Wo Gelenkschmerz-Salben nicht so gut funktionieren: wenn die Ursache für Ihre Arthrose-Schmerzen tief in Ihrem Körper liegt – wie das Hüftgelenk, das von einer dicken Schicht aus Muskeln und Fett umgeben ist; auf einem größeren Bereich, wie Ihrem unteren Rücken; oder wenn Arthritis mehrere Teile Ihres Körpers betrifft.

Wie Salben Gelenkschmerzen lindern können

Die aktiven symptomlösenden Inhaltsstoffe in Gelenkschmerzcremes können sein:

Capsaicin

Das ist das Zeug, das Chilipaprika scharf macht. Es hat das Potenzial, Schmerzen zu lindern, indem es an Schmerzsensoren in Ihrem Körper arbeitet, sagt Dr. Owensby. Capsaicin soll die Freisetzung der Substanz P stimulieren, einer Chemikalie, die Schmerzsignale an das Gehirn sendet.

Nach ein paar Anwendungen verbraucht es Ihre Nervenzellen dieser Chemikalie, so dass weniger Schmerzsignale gesendet werden können. Eine kleine Studie ergab, dass fast 80 Prozent der Patienten nach zwei Wochen mit Capsaicincreme eine Schmerzlinderung bei Arthritis erfuhren. Die ersten paar Male, wenn Sie Capsaicincreme auftragen, kann sie brennen oder stechen; dann wird das Unbehagen allmählich geringer. Möglicherweise müssen Sie beim Auftragen der Creme Latexhandschuhe tragen und vermeiden, Ihre Augen, Nase und Ihren Mund zu berühren. Einige Marken sind Capzasin und Zostrix.

Salicylate

Diese Chemikalien sind ähnlich wie Aspirin, daher haben sie eine leichte entzündungshemmende Wirkung. Salicylathaltige Salben können eine gewisse Schmerzlinderung bewirken. Salicylate könnten eine gute Wahl sein, wenn Ihre Gelenkschmerzen dazu neigen, Sie nachts zu stören, so die Cleveland Clinic. Aber wenn Sie allergisch gegen Aspirin sind oder Blutverdünner nehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass diese Produkte sicher für Sie sind. Die übermäßige Verwendung dieser Salben kann auch giftig sein. Zu einigen Marken gehören Aspercreme und Bengay.

Gegenreizstoffe

Substanzen wie Menthol, Eukalyptus und Kampferöl sind Gegenreizmittel – reiben Sie sie über ein schmerzhaftes Gelenk in die Haut und erzeugen Sie ein vorübergehendes Gefühl von Hitze oder Kälte. Diese Empfindungen können die Schmerzsignale an das Gehirn unterbrechen. Mit anderen Worten, sie lenken das Gehirn davon ab, Schmerzen im unteren Gelenk zu spüren. Einige Markennamen sind Icy Hot und Biofreeze.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine rezeptfreie Gelenkschmerz Salben probieren – er kann Sie über mögliche Nebenwirkungen und Sicherheitsvorkehrungen informieren. Verwenden Sie keine topischen Schmerzmittel bei gebrochener oder gereizter Haut oder mit einem Heizkissen oder Verband. Und hören Sie auf, die Salbe zu verwenden, wenn Ihre Haut gereizt wird.

Liste der Salben gegen Gelenkschmerzen

Die Salben für Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen, die am häufigsten in Drogerien zu finden sind, umfassen:

  • Bengay Schmerzlindernde Salbe. Bengay Arthritis Salbe wird verwendet, um Muskel- und Knochenschmerzen zu lindern. Es enthält Salicylate, Kampfer und Menthol. Bengay reduziert Entzündungen und wirkt kühlend und wärmend.
  • Icy Hot Fluchtgel. Icy Hot enthält Menthol und Salicylate. Es sorgt für ein erstes kühlendes Gefühl, gefolgt von Wärme. Icy Hot ist ein verschwindendes Gel, so dass der Duft schnell verschwindet. Es kann eine gute Wahl sein, wenn Sie den Geruch von Menthol nicht mögen.
  • Aspercreme geruchsfreie topische schmerzlindernde Salbe. Menschen, die den Geruch von Arthritiscremes nicht mögen, können geruchsfreie Aspercreme bevorzugen. Es enthält Salicylate, aber keine Gegenmittel. Es kann auch eine gute Wahl sein, wenn Ihre Haut empfindlich auf antiirritative Inhaltsstoffe reagiert.
  • Myoflex geruchlose Schmerzlindernde Salbe. Diese geruchlose Salicylatcreme zieht schnell in Ihre Haut ein, ohne ein typisches lotionähnliches Gefühl zu erzeugen. Myoflex kann eine gute Option zur Schmerzlinderung sein, wenn Sie das fettige Gefühl vieler Salben nicht mögen.
  • Capzasin-HP Arthritis-Creme. Der Wirkstoff der Capzasin-HP Arthritiscreme ist Capsaicin. Sein wärmendes Gefühl ist viel milder als das, das Sie spüren, wenn Sie Paprika essen. Dennoch sollten Sie auf die Verwendung von diesem Gel verzichten, wenn Sie feststellen, dass das Capsaicin Ihre Haut reizt.
  • Sportcreme tief eindringende Schmerzen lindernde Reibung. Der aktive Bestandteil der Sportcreme ist Salicylat. Dieses duftende Schmerzgel hat eine dickere Konsistenz als die meisten anderen, so dass es etwas mehr Reibung braucht, um sie in die Haut zu massieren.
  • VoltarenGel. Betrachten Sie Voltaren Gel als “Ibuprofen in einem Gel”. Es ist eigentlich Diclofenac, aber Ibuprofen ist ein viel bekannterer Medikamentenname in Nordamerika, wo das Produkt noch ziemlich neu ist und in den USA nur mit einem Rezept erhältlich ist. Es ist ein topisches entzündungshemmendes Medikament, zur Behandlung von Arthrose in Gelenken, die für eine topische Behandlung zugänglich sind, wie die Knie und die der Hände.

Sicherer Gebrauch

Obwohl Gelenkschmerz-Cremes rezeptfrei sind, müssen Sie sie trotzdem richtig verwenden. Befolgen Sie diese Schritte, um eine sichere und effektive Anwendung Ihrer Gelenkschmerzsalbe zu gewährleisten.

  • Befolgen Sie beim Auftragen einer Gelenkschmerzsalbe immer die Anweisungen der Verpackung.
  • Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Auftragen der Salbe. Berühren Sie niemals Ihre Augen oder
  • Schleimhäute, wenn Sie Gelenkschmerzcreme an den Händen haben.
  • Beschränken Sie Ihre Nutzung auf viermal täglich, sofern das Paket nichts anderes vorsieht.
  • Hören Sie auf, die Salbe zu verwenden, wenn sie Reizungen verursacht oder wenn Sie feststellen, dass Ihre Haut empfindlich auf das Produkt reagiert.
  • Wenn Sie empfindlich oder allergisch gegen Aspirin sind, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Salicylate vermeiden sollten. Möglicherweise müssen Sie sie auch vermeiden, wenn Sie verschreibungspflichtige Blutverdünner einnehmen.
  • Um Nebenwirkungen zu vermeiden, verwenden Sie Salicylatcremes nur gelegentlich, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen etwas anderes.

Quellen:

https://www.healthline.com/health/arthritis/creams#how-theywork

https://creakyjoints.org/treatment/arthritis-creams-for-pain-relief/

 

About Andrea Bianchi

Ich bezeichne mich selbst als liberal eingestellten Weltbürger und praktiziere einen staatenlosen Lebensstil. Ich bin leidenschaftlicher, freier Journalist, ehemaliger Sportlehrer und Esse für mein Leben gerne (gesund).