Welche Lebensmittel treiben Dein Testosteron in die Höhe?

Menschen mit niedrigem Testosteronspiegel können ihr Niveau erhöhen, indem sie bestimmte Lebensmittel wie Ingwer, fetten Fisch und viel Gemüse essen.
Testosteron ist ein männliches Sexualhormon, das eine Rolle bei Fruchtbarkeit, Sexualfunktion, Knochengesundheit und Muskelmasse spielt.

testosteron lebensmittel

Der Testosteronspiegel einer Person sinkt mit zunehmendem Alter  – um 1 bis 2 Prozent pro Jahr -, jedoch können einige Krankheiten, Lebensgewohnheiten und andere Faktoren, die Menge dieses Hormons im Körper beeinflussen.

Einige medizinische Behandlungen können den niedrigen Testosteronspiegel erhöhen, besonders bei jüngeren Männern. Man kann das Hormon aber auch beeinflussen, mehr zu produzieren, indem man einige Änderungen an der Ernährung und dem Lebensstil vornimmt.

In diesem Artikel listen wir die besten Lebensmittel zur Erhöhung des Testosteronspiegels auf. Wir beschreiben auch zu vermeidende Produkte und andere Möglichkeiten, die die Testosteronproduktion zu erhöhen.

Nehmen Sie zinkreiche Lebensmittel zu sich

Für die Produktivität von Testosteron ist mineralisches Zink extrem wichtig und deshalb sollte man zinkreiche Lebensmittel mindestens fünf bis sechs Wochen essen.

Nach diesem einfachen Trick wurde festgestellt, dass Testosteron bei erwachsenen Männern mit niedrigen Werten ausgelöst wird. Männer, die ihre tägliche Nahrungsaufnahme, die Zink liefert, minimierten, tragen zu einem erheblichen Rückgang des Testosteronspiegels bei, was durch viele aktuelle Studien belegt wurde.

Es wurde festgestellt, dass ein großer Teil der Männer, die mit Testosteronmangel zu kämpfen haben, darauf zurückzuführen ist, dass es einen Mangel an Zink in ihren Lebensmitteln gibt.

Bei Männern ist die Rolle von Zink in der Pubertät groß. Die Verbesserung verschiedener männlicher Organe und in der Erwachsenenzeit, hält es ein Gleichgewicht der Chemikalien und Körperhormone aufrecht.

Muskelmasse aufbauen

  1. Eine reiche Quelle des Minerals Zink ist die Auster, die die Fähigkeit hat, Testosteron bei Männern zu verstärken. Diese Quelle enthält 8x-10x mehr Zinkablagerungen als rotes Fleisch. Viele Forscher haben gezeigt, dass der Verzehr von Austern ein positives Ergebnis bei der Verbesserung der T-Werte liefert.
  2. Rindfleisch oder rotes Fleisch ist auch eine ausgezeichnete Quelle, aber ein übermäßiger Verzehr dieses Nahrungsmittels kann viele Gesundheitsprobleme verursachen. In mehreren Teilstücken Rindfleisch ist der Anteil an schlechtem Cholesterin hoch und es kann eine Bedrohung für das Herz darstellen. Rotes Fleisch ist kein Problem, aber stellen Sie sicher, dass Sie es in Grenzen essen und nur den mageren Teil des Fleisches haben.
  3. Eigelb enthält auch Zink.
  4. Granatäpfel und Avocados sind ebenfalls eine sehr gute Zinkquelle.
  5. Viele Meeresfrüchte, einschließlich Thunfisch, haben einen guten Gehalt an Zink.

Lebensmittel mit reichlich Testosteron

Thunfisch für einen höheren Sexualtrieb

Der “Duft” des Thunfischs ist vielleicht nicht ideal für ein erstes Date, aber sein Vitamin D-Gehalt ist es. Das Vitamin stärkt Testosteron um bis zu 90%, fand eine Studie an der Medizinischen Universität Graz, Österreich, die den Gehalt an libidotötendem chemischen Sex Hormon-bindendem Globulin (SHBG) senkt. Eine Dose Thunfisch enthält 100% Ihrer RDA.

Ingwer

Seit Jahrhunderten wird Ingwer für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet. Moderne Forschung zeigt, dass diese Wurzel die Fruchtbarkeit bei Männern verbessern kann.

Gemäß den Ergebnissen einer Studie aus dem Jahr 2012 erhöhte die Einnahme eines täglichen Ingwerpräparats für 3 Monate den Testosteronspiegel um 17,7 Prozent in einer Gruppe von 75 erwachsenen männlichen Teilnehmern mit Fruchtbarkeitsproblemen. Die Autoren schlugen vor, dass Ingwer auch auf andere Weise die Gesundheit der Spermien verbessern kann.

Autoren einer Studie aus dem Jahr 2013 berichten, dass Ingwer den Testosteron- und Antioxidantienspiegel in einem diabetischen Rattenmodell in nur 30 Tagen erhöht hat.

Zitrus Testosteron

Zitrusfrüchte zur Erhöhung des Testosterons bei Männern

Zitrusfrüchte wie Orangen, Ananas, Limette, Grapefruit, Zitrone usw. haben einen Überschuss an Vitamin C. Dieses Vitamin ist dafür bekannt, dem Körper zu helfen, das Stresshormon Cortisol zu senken. Und es ist bewiesen, dass niedriger das Cortisol, höher wird das T-Hormon. Vitamin A, das ein lebenswichtiger Nährstoff für Testosteron ist, wird auch von diesen Früchten geliefert. Diese Lebensmittel bieten viele natürliche Möglichkeiten, um Testosteron zu steigern und Östrogen zu reduzieren.

Kohl zum Spülen, weibliche Hormone

König des Gemüses, Kohl ist voll von einer Chemikalie namens Indol-3-Carbinol, die Ihr Blut von Mädchenhormonen befreit. Gesunde Männer nahmen an der Rockefeller University eine Woche lang täglich 500 mg ein; ihr Östrogenspiegel halbierte sich, wodurch Testosteron effektiver wurde. Es ist an der Zeit, beim Essen mehr ein Mann zu werden.

Natives Olivenöl extra

Olivenöl ist ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Ernährung, das viele gesundheitliche Vorteile haben kann, darunter ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen und Krebs.

Das Öl ist reich an einfach ungesättigtem Fett und Vitamin E, einem Antioxidans. Diese Faktoren tragen wahrscheinlich zum gesundheitlichen Nutzen der Lebensmittel bei.

Natives Olivenöl extra kann auch die reproduktive Gesundheit des Mannes verbessern. Die Ergebnisse einer kleinen Studie deuten darauf hin, dass das Öl den Serum-Testosteronspiegel bei gesunden erwachsenen Männern erhöhen kann.

Die Teilnehmer erlebten auch einen Anstieg des luteinisierenden Hormons, das die Zellen im Hoden stimuliert, Testosteron zu produzieren.

natives Pflanzenöl

Verstärkte Pflanzenmilch

Vitamin D ist ein essentieller Nährstoff, und die Ergebnisse einer Studie aus dem Jahr 2011 deuten darauf hin, dass es den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Dosierung in dieser Studie 3.332 internationale Einheiten (IE) des Vitamins pro Tag betrug, was weit über den täglich empfohlenen 400 IE für gesunde Menschen hinausgeht.

Während die Sonneneinstrahlung eine der besten Möglichkeiten ist, Vitamin D zu bekommen, kann nicht jeder bei sonnigem Wetter genügend Zeit im Freien verbringen. In der durchschnittlichen amerikanischen Ernährung stellen angereicherte Lebensmittel den größten Teil des Vitamins D dar.

Viele Pflanzenmilchprodukte, wie z.B. aus Mandeln, Soja, Hanf und Flachs, enthalten 25 Prozent des Vitamin-D-Bedarfs einer Person pro Portion. Am besten ist es jedoch immer, den Nährwert durch Überprüfung der Kennzeichnung zu überprüfen.

Die Forschung hat die Sorge, dass Soja den Testosteronspiegel senkt, ausgeräumt – der Großteil der Beweise zeigt, dass Soja diese Wirkung nicht hat.

Auch einige Hersteller verstärken die folgenden Substanzen mit Vitamin D:

  • Milch und andere Milchprodukte
  • Orangensaft
  • Getreide

Die medizinische Fachwelt ist nicht davon überzeugt, dass Vitamin D den Testosteronspiegel bei gesunden Menschen erhöht. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab zum Beispiel, dass das Vitamin keine solche Wirkung hat.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die tägliche Zufuhr von Vitamin D für die allgemeine Gesundheit unerlässlich ist.

ausgewogene ernährung

Vorteile für Gemüse bei erhöhten T-Werten

Wenn es eine übermäßige Menge an Östrogen im Körper gibt, kann dies zu Ablagerungen von überschüssigen Fetten führen und sich in den Weg stellen, um hohes T-Hormon und magere Muskeln zu erhalten. Die Komponenten und Verbindungen, die Brokkoli hat, helfen dabei, den Östrogenspiegel zu senken.

Spinat enthält eine ganze Reihe von Vitaminen und Mineralien, die auch als testosteronfördernde Nährstoffe bezeichnet werden. Jetzt verstehe ich, warum Popeye früher Spinat hatte, weil er Vitamin A, C, B6 und auch Magnesium enthält.

Blumenkohl ist auch sehr beliebt Östrogen abnehmend und testosteronverstärkendes Gemüse.

Paar unglaublich starke Androgene namens Androstenon und Androstenol sind im Sellerie vorhanden. Eine Forschung hat auch gezeigt, dass allein mit dem Aroma von Sellerie die Testosteronproduktion im Körper angeregt wird. Saft von Sellerieblättern kann Männern mit niedrigen T-Werten helfen.

Eine im Iran mit Ratten durchgeführte Untersuchung zeigte, dass Zwiebelsaft die Hormone verdreifachen kann.

Lebensmittel mit guten Fetten, die Testosteron erhöhen

In unserem Körper wird die Produktion und Freisetzung von Testosteron mit Hilfe von guten Fetten durchgeführt. Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism führte eine Studie durch, die zeigte, dass, wenn ein Mann seine täglichen Mahlzeiten mit der guten Fettmenge von über hundert Gramm für ein paar Wochen hat; das Ergebnis war eine höhere Menge an Testosteronhormonen. Dieses ist, weil die guten Fette die Niveaus des Globulins gesenkt hatten, das mit Testosteron bindet, das seine Niveaus eintaucht. Denken Sie nur daran, diese Fette Quellen in begrenzter Menge zu haben, sonst können sie schlecht für die Gesundheit sein.

Testosteron Fette

  1. Nüsse wie Mandeln, Walnüsse, Cashew, Erdnüsse usw. sind eine gute Quelle für gute Fette, verschiedene Vitamine und Mineralien. Iss nicht zu viel, nimm einfach jeden Tag ein paar Nüsse.
  2. Ein Ei zum Frühstück zu haben, kann sich als eine gute Option erweisen. Der weiße Teil des Eies liefert Proteine, während der gelbe Teil Zink und Omega-3-Fettsäuren liefert.
  3. Fische gelten auch als gut cholesterinhaltig. Du kannst Fische 2-3 mal pro Woche haben.
    Welche Speisen Sie auch immer zubereiten, verwenden Sie für die Zubereitung natives Olivenöl extra.

Zusammenfassung

Testosteron nimmt mit zunehmendem Alter natürlich ab, kann aber auch aufgrund von Krankheiten oder Medikamenten niedrig sein. Jeder, der Symptome von Testosteronarmut verspürt, sollte mit einem Arzt sprechen.

Bestimmte Lebensmittel, einschließlich Austern, Blattgemüse, fetter Fisch und Olivenöl, können den Körper dazu anregen, mehr Testosteron zu produzieren. Lebensmittel, die Zink, Vitamin D und Magnesium enthalten, können entscheidend sein.

Eine Person kann durch eine ausgewogene Ernährung sicherstellen, dass sie die richtigen Nährstoffe erhält.

Das Trainieren und der Abbau von Stress kann auch helfen, den niedrigen Testosteronspiegel zu erhöhen. Um Ergebnisse zu sehen, benötigen die meisten Menschen eine Kombination von Ansätzen.

Quellen
https://www.medicalnewstoday.com/articles/323759.php https://www.menshealth.com/uk/nutrition/a747704/eat-up-to-man-up/ https://www.healtheiron.com/foods-that-increase-testosterone-levels/

About Andrea Bianchi

Ich bezeichne mich selbst als liberal eingestellten Weltbürger und praktiziere einen staatenlosen Lebensstil. Ich bin leidenschaftlicher, freier Journalist, ehemaliger Sportlehrer und Esse für mein Leben gerne (gesund).