Tag Archives: Mönchspfeffer

Mönchspfeffer als Heilpflanze

Der Mönchspfeffer, in der Umgangssprache und in historischen Beschreibungen oft auch Keuschlamm, Keuschbaum, Tanis oder Liebfrauenbettstroh genannt, ist hauptsächlich in den warmen Mittelmeerländern zuhause, wobei sich sein ursprünglicher Verbreitungsraum bis ans Schwarze Meer und nach Südwestasien hinein erstreckt. Seinen Namen verdankt der an Hanf erinnernde Strauch seinen braunschwarzen, pfefferartigen Früchten …

Mehr lesen